Ein multiaxiales Kategoriensystem (MAK) zur Evaluation einer Balint-Gruppe

22,00 €
Artikelnummer:
BU-VAS-272-0
Lieferzeit
2-4 Werktage
Auf Lager

Lassen sich ärztliches Gesprächsverhalten und die Arzt-Patient-Beziehung durch Balint-Gruppenarbeit optimieren?

Inkl. 7 % Steuern, kostenloser Versand

Lassen sich ärztliches Gesprächsverhalten und die Arzt-Patient-Beziehung durch Balint-Gruppenarbeit optimieren? Niedergelassene Ärzte, die Teilnehmer einer Balintgruppe waren, ließen ihre Erstkontakte mit Patienten in ihren Praxen videographieren. Diese Gespräche zu Beginn und nach einem Jahr Balint-Gruppenteilnahme wurden einer Sprachanalyse unterzogen und verglichen. Hierzu entwickelte die Autorin ein neues inhalts- und kommunikationsanalytisches Kategoriensystem, das die vielfältigen Dimensionen des ärztlichen Gesprächsverhaltens auf verschiedenen Analyseachsen abbildet (Multiaxiales Kategoriensystem - MAK). Der Vergleich der Gespräche mit Hilfe des MAKs zeigt positive Lerneffekte der Gesamtgruppe und prägnante individuelle Veränderungsprofile einzelner Ärzte: Nach einem Jahr Balint-Gruppenarbeit führen Ärzte die Erstgespräche in ihrer alltäglichen Praxis in vielerlei Hinsicht patientenorientierter. Anhand dieser Ergebnisse konkretisiert die Autorin allgemeine Qualitätsstandards eines "guten" diagnostisch-therapeutischen Gespräches und diskutiert ihre Umsetzung für den einzelnen Arzt und seine individuellen Lernziele.

Frau Dr. Hanna Kaerger, Diplom-Psychologin, ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Psychosomatik und Psychotherapie der Universität zu Köln.

Mehr Informationen
Artikelnummer BU-VAS-272-0
Produktform Buch
Thema Psychologie/Psychotherapie
ISBN 978-3-96474-018-2
Erscheinungstermin 01.03.2004
Hinweis Lieferung in 2 bis 4 Werktagen
Seitenzahl 246
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top