Neuorientierung des Gesundheitswesens

12,50 €
Artikelnummer:
BU-VAS-320-0
Lieferzeit
2-4 Werktage
Auf Lager

Skizze eines assoziativen Konzepts

Inkl. 5 % Steuern, kostenloser Versand

Die gegenwärtig bestehenden Gesundheitssysteme sind nicht genügend nutzerorientiert:

Sie beschäftigen sich zu viel mit sich selbst, die Akteure verfolgen zu sehr eigene Interessen. In dieser Schrift wird ein wesentlicher Grund dafür in der mangelnden Beteiligung der Bürger gesehen. Die Notwendigkeit eines stärkeren Einbezugs der Bürger wird in Fachkreisen zwar zunehmend diskutiert, es gibt jedoch noch kein Modell der gesundheitlichen Versorgung, das konsequent auf Bürgerbeteiligung abstellt. Diese Lücke wird hiermit geschlossen. Das Konzept, das wie andere bisher entwickelte Modelle generellen Charakter hat, wird am Beispiel der Bundesrepublik Deutschland eingeführt. Dadurch enthält die Schrift neben einem Beitrag zur Grundlagendiskussion auch aktuelle Gesichtspunkte zur Weiterentwicklung des deutschen Gesundheitswesens.

Rainer Burkhardt, Jahrgang 1940, war seit 1972 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke und daneben auch in deutschen und europäischen Dachverbänden der besonderen Therapierichtungen tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen.

Mehr Informationen
Artikelnummer BU-VAS-320-0
Produktform Buch
Thema Gesundheitssystem
ISBN 978-3-96474-044-1
Erscheinungstermin 01.01.2001
Hinweis Lieferung in 2 bis 4 Werktagen
Subtitel Skizze eines assoziativen Konzepts
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top