Atemrhythmus und Psychotherapie

24,80 €
Artikelnummer:
BU-VAS-526-0
Lieferzeit
2-4 Werktage
Auf Lager

Ein Beitrag zu Geschichte und Grundfragen der kombiniert körperlich-seelischen Behandlungsmethoden

Inkl. 7 % Steuern, kostenloser Versand

Die Erkundung der Körperempfindungen in Atemschulung und Gymnastik zu Beginn des 20. Jahrhunderts berührte den Mittelpunkt des menschlichen Wesens und schien neue Wege zu eröffnen, im Inneren schlummernde Potenziale zu entfalten. Psychotherapeuten, die sich darauf einließen, das Körpergeschehen psychologisch durchdringen zu wollen, förderten die Kombination von körperorientierten und psychotherapeutischen Methoden. Aus der historischen Perspektive betrachtet, treten die Themen Atemrhythmus und Psychotherapie als unterschiedliche Zugangsmöglichkeiten zum menschlichen Erleben auf, die sich zwar nicht gegenseitig aufheben, sich aber auch nicht spannungslos zusammenfügen. Der Autor verfolgt die Frage, welche Folgen diese Spannung für Theorie und Praxis der Psychotherapie hatte. Auf diesem Weg wird ein Überblick zur psychologischen Auseinandersetzung mit den Atemempfindungen vermittelt. Dabei wird eine bereits in den 1920er Jahren aufgeworfene, aktuell gebliebene Frage aufgegriffen: Auf welche Weise kann die kombiniert körperlich-seelische Behandlung die Psychotherapie der Zukunft sein?

Dr. med. Stefan Dietrich. Jahrgang 1963. Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Naturheilverfahren. Akupunktur. Als Kursleiter für selbstregulationsfördernde Übungsmethoden seit 1984 in der Erwachsenenbildung tätig. Seit 1997 niedergelassener Arzt mit den Schwerpunkten: Psychodynamische Gruppen- und Einzelpsychotherapie, Qigong Yangsheng. www.dr-stefan-dietrich.de

Mehr Informationen
Artikelnummer BU-VAS-526-0
Produktform Buch
Thema Sonstige
ISBN 978-3-96474-146-2
Erscheinungstermin 04.06.2014
Hinweis Lieferung in 2 bis 4 Werktagen
Seitenzahl 308
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top