Legasthenie und Lese-Rechtschreibschwäche

Autoren: Alexander Geist
42,80 €
Artikelnummer:
BU-12533-0
Lieferzeit
2-4 Werktage
Auf Lager

Ziel dieses Bandes ist es, den aktuellen Forschungsstand zum Thema Legasthenie/ Lese- und Rechtschreibschwäche so gut als möglich darzustellen und kritisch zu sichten.

Inkl. 7 % Steuern, kostenloser Versand
Es mag als Einleitungssatz provozieren, aber das ist gewollt: Wenn es um das Thema Legasthenie geht, sind Diskussionen nach wie vor zu oft von Vorurteilen statt Wissen geprägt - und ganz schlimm ist es, wenn Vorurteile für Wissen gehalten werden.

Ziel dieses Bandes ist es daher, den aktuellen Forschungsstand zum Thema Legasthenie/ Lese- und Rechtschreibschwäche so gut als möglich darzustellen und kritisch zu sichten. Gerade schulische Beratungsfachkräfte müssen für den Dialog mit Eltern, Fachärzten oder Therapeuten gerüstet sein - auch im Bereich wissenschaftlicher Befunde zur Symptomatik, Definition, Diagnostik, Komorbität, Epidemiologie, Ursachen und Intervention.

Auch für Schulleiter/-innen ist es von Vorteil, zu diesem Thema gründlichere Kenntnisse zu besitzen, denn insbesondere in Konfliktfällen müssen ja sie unter Umständen Entscheidungen treffen.

Eine wesentliche Aufgabe der Beratungsfachkräfte in Bezug auf die Legasthenie ist die Diagnostik. Sie erscheint so einfach zu sein - aber in Wirklichkeit ist sie es nicht. Einen Schwerpunkt des Bandes bildet daher eine sehr differenzierte Auseinandersetzung mit praktischen wie grundsätzlichen Fragen der Diagnostik der Legasthenie.

Herausgeber: Alexander Geist

Mehr Informationen
Artikelnummer BU-12533-0
Produktform Buch
Thema Schulberatung/Schulpsychologie
ISBN 978-3-7892-2894
Autor Alexander Geist
Erscheinungstermin 01.01.2015
Hinweis Lieferung in 2 bis 4 Werktagen
Höhe 240 mm
Breite 170 mm
Seitenzahl 170
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top