symptom & sense

Autoren: Dr. rer. nat. Philipp Zippermayr
ab 34,95 €
Artikelnummer:
BU-CNF-22000220-1
Lieferzeit
2-4 Werktage
Auf Lager

Warum Homöopathie nicht funktioniert, obwohl sie eigentlich funktionieren müsste, und wie diese Misere zu ändern ist.

von Dr. rer. nat. Phillip Zippermayr

Dieses Buch erfüllt drei Funktionen: vordergründig scheint es einem Handbuch zu ähneln, also eine Beschreibung der Arbeitsweise und des praktischen Nutzens der Software symptom & sense zu sein. Tatsächlich aber sind die Prin­zipien des Programms Prinzipien der Krankheit und damit des Lebens es handelt sich also um ein Handbuch unserer Wirklichkeit..

symptom & sense ist ein Werkzeug, das Krankheit als logische Reaktion des Unterbewusstseins auf die Lebensumstände einer oder eines Kranken entschlüsselt. Es reiht die Symptome einer Krankenanamnese, sodass sie zur homöopathischen Repertorisation oder zur Erstel­lung des Krankheitsmotivs genutzt werden können.

Das Buch bietet…

  1. einen raschen Überblick für jene, die sich über das Soft­wareprogramm symptom & sense informieren wollen: Sie beginnen dazu mit Kapitel 7. und lesen danach Kapitel 5.. Sie benötigen nur 30 Min Lesezeit,
  2. detaillierte Information über das logische Konzept, auf dem das Programm, man kann auch sagen das Leben be­ruht: Kapitel 3. bis Kapitel 7..
  3. eine Erörterung der Konsequenzen für das herrschen­de Weltbild. Die theoretische Physik belegt ihr Weltbild, in der sie das Universum als energetisch informatisches Gebilde beschreibt, mathematisch. Im Unterschied zu die­ser greift das Buch nicht die mathematischen sondern die inhaltlich logischen Zusammenhänge auf, wie sie in der Homöopathie erscheinen.

Die Schwierigkeiten und Probleme, die die Homöopathie als Wissenschaft hat, sind in Kapitel 1. und 2. beschrieben.

Fazit: Wenn Homöopahie wirkt – und das tut sie entgegen aller Polemik – ist alles mit allem über Inhalte verknüpft.

Die dramatischen Folgen dieser Logik für die Biologie und ihr Evolutionsbild werden in Kapitel 8., 9. und 10. be­schrieben.

Dr. rer. nat. Phillip Zippermayr befasst sich seit 1985 im Rahmen einer ärztlichen Praxis in Kremsmünster mit Naturmedizin. Anfänglich beruhte seine therapeutische Vorgehensweise allein auf dem Verfahren seines Vaters.

Es stellte sich aber im Zuge dieser Tätigkeit immer mehr her­aus, dass Menschen primär sozial erkran­ken, ein Eingehen auf die Person und ihre Geschichte daher unverzichtbar ist. Dies führte ihn 1991 zur Homöopathie.

zur Leseprobe

Mehr Informationen
Artikelnummer BU-CNF-22000220-1
Thema Homöopathie
Autor Dr. rer. nat. Philipp Zippermayr
Erscheinungstermin 31.03.2016
Hinweis Lieferung in 2 bis 4 Werktagen
Höhe 240 mm
Breite 167 mm
Subtitel Von der Symptomauswahl bis zur Repertorisierung
Eigene Bewertung schreiben
Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder ein Konto erstellen
To Top